Denken. Ein Missverständnis.

Selbst- und Querdenker entdecken die Macht der Gedanken für sich. Das beruht aber in der Regel auf einigen Missverständnissen. Essay von Michael Hafner in der Wiener Zeitung.